Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/42/d685549656/htdocs/htdocs/vendor/lexik/maintenance-bundle/Listener/MaintenanceListener.php on line 180
Praxis - Tierarzt-Runge.de

Praxis

TEAM

Dr. Andrea Runge

Tierärztin war schon immer der einzige Beruf, den ich ergreifen wollte.
Für mich sind in der Praxis vor allem anderen Ihr Tier und Sie als Besitzer von Bedeutung und es ist mir sehr wichtig, dass Sie umfassend über die Diagnose und alle Therapiemöglichkeiten informiert werden. Nur so können wir gemeinsam die beste Lösung für Sie und Ihren Liebling finden.

Die Kleintiermedizin entwickelt sich sehr schnell weiter und ich finde es spannend, diese Entwicklung mitzuverfolgen. Während der dreizehn Jahre, die ich in mehreren großen Praxen und Kliniken in Deutschland und England gearbeitet habe, habe ich mich umfassend fortbilden können. Innere Medizin, Diagnostik und Neurologie waren dabei die wichtigsten Themen. Zusätzlich habe ich sogenannte alternative Heilverfahren kennengelernt und da stellt vor allem die Akupunktur eine wichtige Erweiterung meines Behandlungsspektrums dar. In den letzten acht Jahren, in denen ich gemeinsam mit einer Kollegin eine Kleintierpraxis in Moringen betrieben habe, hat Akupunktur eine zunehmend größere Rolle bei meiner Arbeit gespielt. 

 

 

Sandra Losch

Seit Beginn meiner Ausbildung zur Tierarzthelferin (heute TFA) im Jahre 1995 liegt mir das Wohl unserer vierbeinigen Freunde am Herzen. Im Vordergrund meiner Arbeit steht daher immer das Wohlbefinden unserer Patienten.
Im Laufe meiner Berufsjahre konnte ich vielfältige Erfahrungen in allen Praxisbereichen sammeln. Nach meiner Ausbildung in einer Gemischtpraxis mit Pferde-OP in Hessen war ich mehrere Jahre in einer Kleintierpraxis tätig. Danach folgten elf Jahre in einer großen Gemischtpraxis.
Zusätzlich bin ich schon seit über zehn Jahren im Prüfungsausschuß der Tierärztekammer Niedersachsen tätig und aktives Mitglied im Verband medizinischer Fachberufe (VmF).

 

 

Johanna Bardowicks

Der Umgang und das Zusammenleben mit Tieren bereiten mir schon immer viel Freude. Aus diesem Grund schloss ich eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in 2018 in einer Kleintierpraxis südlich von Hamburg ab. Um mein Wissen zu vertiefen, vor allem im Bereich Zoologie, begann ich im Oktober 2018 „Biodiversität und Ökologie“ in Göttingen zu studieren. Ich freue mit in meinem erlernten Beruf weiterhin zeitweise arbeiten zu können und mich um das Wohl der Patienten zu kümmern.

 

 

Ella oder Elli Pirelli

Seit dem Sommer 2018 ist Ella bei uns. Sie hat sich schnell eingelebt und hilft inzwischen oft dabei unsere Hundepatienten zu entspannen.
Ella ist eine fröhliche kleine Person, die gerne spielt und noch viel lernen möchte. Inzwischen saust sie mit ihrem Rolli durch die Gegend und folgt seit Juni 2019 Casanova als Besuchshund beim ASB nach. Mal sehen, was sie sonst so für Hobbys entdeckt!

 

 

Casanova
2006–2018

Casanova ist auch ein wichtiges Mitglied des Teams, er passt auf die Praxis auf und begrüßt Patienten. Seine Querschnittslähmung schränkt ihn kein bisschen ein, er saust mit und ohne Rolli durch die Gegend und hat ein gesundes Selbstbewusstsein. Als Botschafter für den Einsatz von Hunderollstühlen hat er bei uns eine weitere wichtige Aufgabe.
In seiner Freizeit ist er begeisterter Besuchshund für den ASB, kuschelt gerne mit den Katzen daheim und pflegt und verwaltet seine Kauknochensammlung in Haus und Garten.

Für uns bleibt Casanova ein Teil unseres Teams. Schließlich hat er die Praxis mitbegründet!

 

 

 

Unsere Praxis ist Mitglied bei folgenden Organisationen:

  • bpt Bundesverband Praktischer Tierärzte
  • ATF Akademie für Tierärztliche Fortbildung
  • BVA British Veterinary Association
  • BSAVA British Small Animal Veterinary Association
  • IVAS International Veterinary Acupuncture Society
  • ABVA Association of British Veterinary Acupuncturists
  • VmF Verband medizinischer Fachberufe
  •   Prüfungsausschuß und Berufsbildungsausschuß der Tierärztekammer Niedersachsen (Frau Losch)
HAUSBESUCHE

Den Donnerstag halte ich bewusst für Hausbesuche und für Akupunkturbehandlungen bei Pferden frei.
Bitte machen Sie dafür möglichst rechtzeitig einen Besuchstermin aus.

Natürlich können Hausbesuchstermine auch an anderen Tagen außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.

Je nach Entfernung und zeitlichem Aufwand werden Hausbesuche anders abgerechnet als Behandlungen in der Praxis.

PATIENTENKARTE

Als einen besonderen Service können Sie bei uns eine USB-Datenkarte erwerben, auf der alle Befunde des Patienten gespeichert werden.
So haben Sie im Urlaub oder auch bei Überweisungen zu Spezialisten immer alle Daten und die medizinische Historie dabei.
Sprechen Sie uns einfach an.

Transportkorbverleih

Aus Sicherheitsgründen ist es wichtig, dass Katzen, Kaninchen und kleine Heimtiere in einer festen Transportbox in die Praxis kommen. Wenn Sie eine solche Box nicht besitzen oder Ihre Katze beschlossen hat, Ihre Box keinesfalls mehr zu betreten, dann können Sie sich bei uns gerne eine Transportbox ausleihen.

Arzneimittel- und Futterverkauf

Freiverkäufliche Mittel und Futter können Sie während der Öffnungszeiten gerne jederzeit an der Rezeption erwerben. Da nicht immer alle Futtersorten vorrätig sind würden wir Ihnen empfehlen, vorher telefonisch anzufragen und die entsprechende Futtersorte und Menge zu bestellen.

Verschreibungspflichtige Arzneimittel dürfen gesetzlich nur im Rahmen einer Behandlung abgegeben werden.
Wenn Ihr Tier über längere Zeit Medikamente benötigt, können Sie sich diese selbstverständlich für einen bestimmten Zeitraum abholen. Je nach Patient ist dieser Zeitraum unterschiedlich lang, er darf allerdings aus rechtlichen Gründen nicht länger als sechs Monate sein. Dann muss Ihr Tier wieder vorgestellt werden. Bei diesen Kontrollen wird festgestellt, ob das Medikament und die besprochene Dosierung noch passen oder ob die Therapie verändert werden sollte.

Zusammenarbeit mit Kollegen

Inzwischen kann keine Praxis mehr das gesamte Spektrum der Medizin im eigenen Haus anbieten. Um Ihnen und Ihrem Tier trotzdem eine umfassende Versorgung zu gewährleisten, arbeiten wir mit Kollegen auf nationaler und internationaler Ebene zusammen. Wenn es notwendig ist, können wir Ihr Tier überweisen oder den Fall mit Spezialisten besprechen. Auch wir bekommen Patienten von anderen Kollegen zu Diagnostik, zu Behandlungen oder der Vermittlung von Rollstühlen überwiesen. Diese gute Zusammenarbeit unter Kollegen stellt sicher, dass Ihr Tier eine optimale Gesundheitsversorgung erhält.